Peter Huber Schule: Erziehung für eine bessere Zukunft

Peter Huber, der Gründer der Lotus Villa, hatte nicht nur ein großes Herz für seine Gäste, sondern war auch der tiefen Überzeugung, dass eine solide Erziehung der Kinder gerade in den ländlichen Gebieten Sri Lankas der beste Beitrag zur Verbesserung der Chancengleichheit und damit zu den Lebensbedingungen im ganzen Land sei. Deshalb gründete er 1998 eine kleine Vorschule zunächst nur für die Kinder seiner Angestellten sowie der Familien in unmittelbarer Nachbarschaft. Die Schule nannte sich „Samanalaya“, was auf Singalesisch „Schmetterling“ bedeutet. Sie wuchs rasch, weil immer mehr Kinder dort ihre Ausbildung erhalten wollten und dafür auch weite Fußwege in Kauf nahmen.

Heute besuchen rund 60 Kinder die Schule, die sich inzwischen schlicht „Peter Huber Schule“ nennt, sie werden von vier erfahrenen Lehrern unterrichtet. Die Oberaufsicht hat kein geringerer als Yogashrama Maha Viharaya, der oberste Bildungsbeauftragte der Stadt Ahungalla, ein Dozent an der Universität von Ruhuna, der über mehr als 15 Jahre Lehrerfahrung verfügt. Die Lehrer sind Mönche aus dem benachbarten Kloster des Yogashrama Tempels, dessen Abt Vimalawasa Thero die Schule bei Festen und Veranstaltung vielfältig unterstützt.

Peter Huber wollte den Kindern eine umfassende Ausbildung mit moralischer und sozialer Kompetenz zukommen lassen. Deshalb werden heute nicht nur die Kleinen, sondern auch ihre Eltern in den Schulbetrieb einbezogen. Schulfeste bereiten Eltern und Kindern gemeinsam vor, dazu gehören zum Beispiel ein Neujahrsfestival, ein Konzert zum Jahresende und ein alljährlicher Schulausflug. Die obligatorische Uniform für die Schulkinder, ein warmes Mittagessen und alle Lernmaterialien werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Trotz der hohen Arbeitsbeteiligung durch Mönche und Eltern kostet die Schule damit so viel Geld, dass die Kosten allein von der Lotus Villa nicht getragen werden können. In der Schule viele Wünsche unerfüllt, und wir scheuen uns daher nicht, Ihnen zu versichern, dass Spenden für die Peter Huber Schule hochwillkommen sind. Nähere Details dazu erläutern wir Ihnen gern während Ihres Aufenthaltes in der Lotus Villa, und selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, die Schule zu besuchen.

Geschätzte Kosten pro Jahr: 1,8 Mio. LKR
Hauptsponsoren:

Ayurveda Lanka Hospitals (Pvt) Ltd
Lotus Paradise (Pvt) Ltd

Andere Sponsoren:
Herr Chuck Post
Herr Jonathan Carpenter

Projektbetreuer:

Rv. Vimalawasa Thero (Hohepriester des Yogashrama-Tempels)
Frau Sumendra Huber (Geschäftsführer der Lotus Group)
Mr.Sushan Huber (Direktor der Lotus-Gruppe)